Wir begrüßen alle Imker, Vereinsmitglieder und Interessierte

auf unserer Internetseite!

 

Wir sind ein kleiner, aber feiner Verein mit z.Z. 35 Mitgliedern, Frauen und Männer jeden Alters. Nebenbei gehören wir wohl zu einem der ältesten Vereine in Attendorn.

 

 

Im Mittelpunkt unseres Tuns stehen natürlich unsere Schützlinge, die Honigbienen. Hierbei sehen wir unseren Verein als eine Möglichkeit zusammenzukommen, sich auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und gemeinsam Lösungen zu finden. Dies geschieht in einem überschaubaren aber durchdachten Vereinsprogramm. Zusätzlich spielen natürlich auch strukturell-organisatorische Gründe eine Rolle wie die Verbandsarbeiten, Sammelbestellungen und Versicherungen des Imkereiwesens. Angeschlossen sind wir dem Imkerverband Westfalen-Lippe, als nächste übergeordnete Geschäftsstelle

fungiert der Kreisimkerverband Olpe.

 

In den letzten Jahren kommt aber auch mehr und mehr die Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Institutionen hinzu, um die Belange der Honigbienen und Insekten im Allgemeinen weiter und besser in den Fokus der Öffentlichkeit zu stellen. Denn Bienen sind nicht nur für uns Imker wichtig, sondern dienen durch ihre Leistungen in der Natur und in der Landwirtschaft allen Menschen.

 

Hierzu arbeiten wir u.a. mit der Stadt Attendorn, der evangelischen Kirche Attendorn-Plettenberg und mit unterschiedlichen Bildungseinrichtungen, von Kindergärten bis zu weiterführenden Schulen, in Attendorn zusammen.

In welchen Bereichen wir tätig sind und was wir vielleicht auch für Sie tun können, auch wenn Sie keine eigenen Bienen halten, können Sie im Bereich Service nachlesen.

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zu Verfügung. Sprechen Sie uns an!

 


 

Unsere aktuellen Projekte:          Schaubeuten an Attendorns Grundschulen                 Imkern in der JVA Attendorn

 

Weltspartag-Aktion unseres Sponsors für junge Menschen

Wir freuen uns, dass die Sparkasse ALK uns in diesem Jahr durch die Aktion Heimvorteil unterstützt und sich somit ein weiteres Mal für die Belange der Umwelt und speziell der Bienen in und rund um Attendorn einsetzt.

Auch wenn in diesem Jahr die Aktion des Weltspartages coronabedingt anders ausfallen muss, als es ursprünglich geplant war, zeigen die Verantwortlichen der Sparkasse ihre Wertschätzung gegenüber unseres Engagements für unsere Schützlinge. Dies bringen sei u.a. in den kleinen Präsenten zum Ausdruck, die sich die kleinen Sparer während der Weltsparwochen ab dem 30. Oktober bis Ende Dezember in der Hauptfiliale am Rathaus abholen können. Mehr möchten wir aber an dieser Stelle nicht verraten. Schaut doch einfach mal vorbei!

Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch hier informieren.


Sunny I. bezieht neue Schaubeute

Auf dem Schulhof der Sonnenschule am Westwall haben wir am Pfingstwochenende eine weitere Schaubeute installiert. Zusammen mit der Stadt Attendorn sind wir somit einen Schritt weiter, die Attendorner Grunschulen nach und nach mit Schaubeuten auszustatten. Weitere Informationen zu unseren Schaubeuten finden Sie hier.


Viele Aktionen des Vereins aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr abgesagt.
Auch uns hat die Pandemie in unserem Treiben eingeschränkt. Zwar konnten wir uns um unsere Bienen kümmern, das Vereinsleben musste indes zum Erliegen kommen. In sofern können wir hier aktuell nicht über die üblichen Aktionen, wie den Tag der offenen Schaubeut, die Imkertreffen, unsere Versammlungen und diverse Schüler-/Kinderaktionen berichten. Seid jedoch versichert, sobald die allgemeine Situation dies wieder zulässt, fahren auch wir wieder unser Vereinsleben in gewohnter Art hoch. Wir freuen uns drauf!


Eindrücke des Tages der offenen Schaubeute am 16. Juni 2019. Eine Kindergartengruppe, aber auch Familien und Passanten waren zu Besuch am Südwall.

 

Download
Die Rezepte des "Tages der offenen Schaubeute" zum Download
Rezepte mit Honig.pdf
Adobe Acrobat Dokument 868.6 KB

Eine kleine, aber lustige Runde traf sich am Samstag, den 04. Mai 2019 um 11.00 Uhr, zum ersten Imkerstammtisch der jüngeren Vereinsgeschichte. Es wurde viel gelacht, dabei aber auch "volksnahe" Themen besprochen.

Die Beteiligten waren sich einig: Ein guter Einstieg in die Stammtischkultur des Vereins ... Wiederholung erwünscht!

Der nächste Stammtisch wird zu einer anderen Zeit stattfinden. So soll ausprobiert werden, welches Zeitfenster sich am besten eignen und die meisten Interessenten anspricht.

Vielleicht bis du dann ja auch (wieder) dabei!

Den aktuellen Termin findest du hier.